Die erste virtuelle Fools-Advents- und Weihnachtsfeier war ein gemütlicher Punkt, an dem man das persönliche Sehen besonders vermisst. Nach einem Ständchen auf der Geige und ein paar Zitaten aus dem Buch „Die Feuerzangenbowle“ wurden erst die große Feuerzange und dann die kleinen entzündet. Das Getränk wurde mit den verschiedenen Plätzchen versüßt. Im Gespräch wurde das vergangene Jahr Revue passieren lassen.
Viele haben die ausgefallenen Aktionen (Fools Wochenende, Fools Open Stage, Familienjonglage, gemeinsame Conventionfahrten) vermisst. Die Hoffnung ist groß, dass es ab dem Sommer wieder richtig losgeht. Planungen für das Frühjahr haben die Fools nicht gestartet, da wir noch bis zum Sommer mir Corona-Einschränkungen rechnen.

Eine brennende Tassen-Feuerzangenbole auf der Fools Advents- und Weihnachtsfeier 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.